Blog Archives

Mobilfunkstrahlung und deren Folgen …

«Ein Telefonat von 2 Minuten spiegelt sich eine Woche lang in veränderten Gehirnströmen des Nutzers wieder. Wir wissen heute, dass selbst eine einzige Exposition zu DNA-Schäden an Gehirnzellen führt. Demenz ist also vorprogrammiert.» Robert C. Kane, Ingenieur der US-Mobilfunkindustrie (Motorola) an

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Schwerpunktthemen, Wichtiges/Wissenswertes