Mögliche Therapie für Felix Rehm

Wir verzichten heuer auf die Verteilung von Weihnachtsgeschenken an unsere Kunden und spenden 500 € für den kleinen Felix Rehm.

Felix kam mit der Genstörung MECP2 Duplikationssyndrom zur Welt und hat dadurch mit schweren Entwicklungsstörungen (weitgehend fehlende Sprachentwicklung, freies Gehen wird oft nicht erreicht) zu kämpfen.

Nach einer Delphin-Therapie verbesserte sich der Zustand beim Gehen. Wir erinnern uns noch mit Erstaunen und Freude daran, als Felix eines Tages frei in unseren Naturkost-Fachmarkt marschierte und uns alle anlächelte. 
Durch unsere Spende unterstützen wir die Familie für eine weitere Therapie, die sich speziell auf das Erlernen der Sprache konzentriert.

Bitte helft mit, diese Therapie möglich zu machen. Auf dem Weihnachtsgebäcktisch läuft eine Bildershow und ein großes Sparschwein freut sich über einen weiteren Spendenbeitrag.

Ein strahlendes Lächeln von Felix ist der schönste Dank dafür.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles, Botschaften, Was uns betrifft ..., Wichtiges/Wissenswertes